ANSPRECHPARTNER

Wer ist für die Verarbeitung personenbezogener Daten auf dieser Webseite verantwortlich?

DAS TEGERNSEE
Neureuthstraße 23
83684 Tegernsee

 

Wer ist der Datenschutzbeauftragte?

Unseren Konzern-Datenschutzbeauftragten, Herrn Lothar Bäumler, erreichen Sie unter . Die Kontaktdaten sind darüber hinaus im Internet unter diesem Link verfügbar.

Ihre Ansprechpartnerin im Hotel, Frau Christine Berlinghof, erreichen Sie unter .

Wie lauten die Datenschutzrichtlinien des Hotels DAS TEGERNSEE?

Datenschutz - ein wichtiges Thema für unser Haus

Der Schutz der Persönlichkeitsrechte unserer Gäste und Geschäftspartner ist für uns von großer Bedeutung. Unabhängig von gesetzlichen Regelungen verpflichten wir uns, Ihre personenspezifischen Daten

_Nur für festgelegte, eindeutige und rechtmäßige Zwecke zu erheben,
_Nicht länger als erforderlich personenbezogen aufzubewahren sowie
_Nichtzutreffende oder unvollständige Daten zu berichtigen oder zu löschen.
_Wir sorgen für die notwendige Transparenz.

Unser Internet-Auftritt berücksichtigt außerdem:

_Wenn wir Ihre Daten erheben, verarbeiten oder nutzen wollen, erhalten Sie einen Hinweis.
_Sie haben ein Auskunftsrecht über Ihre gespeicherten Daten.
_Alle unsere Mitarbeiter sind zur Verschwiegenheit verpflichtet.
_Unsere Sicherheitsvorkehrungen entsprechen dem aktuellen Stand der Technik.
_Ihr Besuch auf unserer Website wird nur als anonymer Abruf für Statistikzwecke gespeichert.

Bei der Erledigung unserer Aufgaben bedienen wir uns der elektronischen Datenverarbeitung (EDV). Die Verarbeitung der uns bekannt gegebenen Daten zu Ihrer Person wird unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen geregelt. Danach sind die Datenverarbeitung und -nutzung zulässig, wenn die datenschutzrechtlichen Vorschriften sie erlauben oder die betroffene Person eingewilligt hat. Die Textfassungen der Gesetze (DSGVO, BDSG) können Sie auch im Internet einsehen.

Die datenschutzrechtlichen Vorschriften erlauben die Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten stets, d.h. unabhängig von einer Einwilligung durch die betroffene Person, wenn dies im Rahmen der Zweckbestimmung eines Vertragsverhältnisses oder vertragsähnlichen Vertrauensverhältnisses geschieht oder soweit es zur Wahrung berechtigter Interessen der speichernden Stelle erforderlich ist und kein Grund zu der Annahme besteht, dass das schutzwürdige Interesse der betroffenen Person an dem Ausschluss der Verarbeitung oder Nutzung überwiegt.

Für Fragen zum Datenschutz können Sie sich per E-Mail an unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten unter wenden.
Sie können der Speicherung Ihrer persönlichen Daten jederzeit widersprechen. Ihren Widerspruch richten Sie bitte an .

VERWENDUNG VON GOOGLE ANALYTICS

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Daten mit Hilfe von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Damit werden die IP-Adressen gekürzt und ein Bezug zu bestimmten Personen kann ausgeschlossen werden.

Wir nutzen Google Analytics zudem dazu, Daten aus AdWords und dem Double-Click-Cookie zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager (http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de) deaktivieren. (Quelle: http://www.datenschutzbeauftragter-info.de)

VERWENDUNG VON GOOGLE REMARKETING

Wir nutzen die Remarketing Technologie von Google. Durch diese Technologie werden Nutzer, die unsere Internetseiten und Onlinedienste bereits besucht und sich für das Angebot interessiert haben, durch zielgerichtete Werbung auf den Seiten des Google Partner Netzwerks erneut angesprochen. Die Einblendung der Werbung erfolgt durch den Einsatz von Cookies. Mit Hilfe dieser Cookies kann das Nutzerverhalten beim Besuch der Website analysiert und anschließend für gezielte Produktempfehlungen und interessenbasierte Werbung genutzt werden. Wenn Sie keine interessenbasierte Werbung erhalten möchten, können Sie die Verwendung von Cookies durch Google für diese Zwecke deaktivieren, indem Sie diese Seite aufrufen.

VERWENDUNG VON GOOGLE ADWORDS CONVERSION TRACKING

Wir nutzen das Online-Werbeprogramm Google AdWords und in diesem Rahmen auch das Google AdWords Conversion-Tracking. Sofern Sie über eine von Google geschaltete Anzeige auf diese Websites gelangen, wird ein Cookie für Conversion-Tracking gesetzt. Diese besagten Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besuchen Sie bestimmte Seiten von uns und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass jemand auf die Anzeige geklickt hat und so zu unserer Seite weitergeleitet wurde.
Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Google AdWords Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Cookies erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über Ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen deaktivieren. Weiterführende Informationen zu Google Datenschutzbestimmungen erfahren Sie hier.

VERWENDUNG VON GOOGLE MAPS

Wir nutzen auf unserer Website das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt auf unserer Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion. Durch die Nutzung von Google Maps werden Daten an Google in die USA übermittelt, u.a. Ihre IP-Adresse.

Sie können die Übermittlung der Daten an Google verhindern, indem Sie in Ihren Browsereinstellungen JavaScript deaktivieren. In diesem Fall können Sie Google Maps auf unserer Website jedoch nicht nutzen.

WIE GUT IST DIE HOMEPAGE DES HOTELS DAS TEGERNSEE VERSCHLÜSSELT?

Der Zugriff auf unsere Website ist per SSL gesichert. Details zum Zertifikat können Sie im Browser bei Klick auf das Schlösschen in der Adresszeile finden. Die Verschlüsselung erfolgt mittels SSL auch dann, wenn Ihr Browser dies nicht optisch anzeigt. Für diese Verschlüsselung ist es notwendig, dass Ihr Browser sogenannte Cookies akzeptiert. Nur mit Hilfe von Cookies können verschlüsselte Verbindungen aufgebaut werden.

Was ist eine SLL-Verschlüsselung?

SSL (Secure Socket Layer) - Datenverschlüsselung im Internet

Daten, die über das Internet übertragen werden, können problemlos abgehört werden. Mit Hilfe von SSL können die Daten verschlüsselt und damit abhörsicher übertragen werden. Die einfachste Erklärung für SSL ist, dass die Daten von Ihrem Computer zu unserem Bestellformular geschützt übermittelt werden. Das heißt, Dritte können diese Daten nicht einsehen. Das SSL-Protokoll wird dadurch initiiert, dass dem bekannten http ein „s“ (https) angehängt wird.

Der Browser überprüft anhand der übermittelten Daten, ob er wirklich mit dem Server verbunden ist, der in der URL angegeben ist. Beim Internet Explorer schließt sich das Bügelschloss. In der darauf folgenden Phase verständigen sich die beiden Rechner auf einen symmetrischen Schlüssel, den sogenannten Session Key. Der Browser schickt dem Server vor dem Beginn des eigentlichen Datenaustausches einige Testnachrichten, die vom Server nur beantwortet werden können, wenn der Server auch der ist, der er zu sein vorgibt. Das SSL-Protokoll schafft unter drei Gesichtspunkten sichere Verbindungen:

_Die Verbindung ist im besten Sinne privat, weil ihr Inhalt nur verschlüsselt über das Netz geht.
_Die Identität des Servers steht fest.
_Wirkungsvolle Algorithmen prüfen, ob die Daten vollständig und unverändert Ihren Empfänger erreichen.

BENUTZT DAS TEGERNSEE SOGENANNTE COOKIES?

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, eine eindeutige Verbindung zwischen Browser und Webserver herzustellen. Der Betreiber der Webseite sendet und speichert beim Erstzugriff auf dessen Seite ein Cookie auf dem Computer des Besuchers. Diese Kurzinformationen können den User auf den Folgeseiten oder beim nächsten Besuch identifizieren. Die Lebensdauer eines Cookies ist unterschiedlich lang. Manche sind nur so lange aktiv, wie der Browser geöffnet ist. Cookies mit längerer Lebensdauer werden beim Schließen des Browsers als Datei gespeichert und nach Erreichen eines Verfallsdatums automatisch vom Browser gelöscht.

Einsatz von Cookies

Wir speichern aus technischen Gründen Cookies auf Ihrem Computer, die lediglich für die Dauer Ihres Besuches auf unserer Website www.dastegernsee.de Gültigkeit haben. Die gespeicherten Cookies enthalten lediglich eine eindeutige Nummer, die außerhalb unserer Website keine Bedeutung hat. Aus technischen Gründen ist ein Aufruf unserer Website nur möglich, wenn Sie Ihren Browser (und evtl. Firewall) auf „Cookies akzeptieren“ einstellen. Für unsere Webseite sind Secure-Cookies nötig, um eine verschlüsselte (SSL) Verbindung abzusichern.

Der Einsatz von Cookies erlaubt u.a. auch die Personalisierung von Webangeboten. Der Internetuser erhält automatisch die Informationen, die für ihn interessant sind, wenn beim ersten Besuch die dafür notwendigen Daten bereits per Cookie gespeichert wurden. So wird er beim wiederholten Besuch der Website identifiziert und erhält ein seinen Wünschen entsprechendes Angebot ohne sich erneut anzumelden. 

Auf unserer Website speichern auch folgende eingebundene Services Cookies: DIRS21, Bookatable, Traumgutscheine, Vimeo, Webcam sowie Google Maps. Hierbei handelt es sich vorwiegend um Session-Cookies, die mit dem jeweiligen Sitzungsende ablaufen.

Sie haben das Recht und die Möglichkeit, unsere Cookies abzulehnen, was jedoch zur Folge haben könnte, dass einige Angebote unserer Website nicht in gewünschter Weise funktionieren. Unser Informationsangebot steht Ihnen selbstverständlich auch bei Ablehnung der Cookies zur Verfügung.

WELCHE INFORMATIONEN SPEICHERT DAS TEGERNSEE VON MIR?

Auf der Webseite

Ihr Besuch auf unserer Website wird nur als anonymer Abruf für Statistikzwecke gespeichert und beinhaltet keine personenbezogenen Daten.

Bei E-Mails

Grundsätzlich gilt: wenn Sie das auf unserer Website dafür vorgesehene Kontaktformular benutzen, erfolgt die Datenübertragung über das Internet unter Verwendung von SSL verschlüsselt und damit vor einer Kenntnisnahme durch Unbefugte geschützt. Ihre Anfrage über das Kontaktformular wird automatisch per E-Mail an die E-Mail-Adresse weitergeleitet und von unserem Haus weiterverarbeitet. Eine Speicherung Ihrer personenbezogenen Angaben erfolgt nur insoweit, als dies zur Weiterverarbeitung erforderlich ist.

Beim Tätigen einer Zimmer-Buchung, Tisch-Reservierung oder dem Gutscheinkauf?

Durch Durchführung einer Reservierung oder zum Gutscheinkauf werden Sie auf Seiten unserer Partnerunternehmen umgeleitet, auf denen Sie Ihre personenbezogenen Daten, die zur Durchführung des genannten Zwecks notwendig sind, eingeben müssen.

_Tätigen einer Zimmer-Buchung

Aufgrund einer gesonderten Vereinbarung über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten werde Ihre Daten bei der Zimmerreservierung von der Firma DIRS21, TourOnline AG, Borsigstraße 26, 73249 Wernau im Rahmen einer Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO gemäß den entsprechenden gesetzlichen Vorgaben in unserem Auftrag erhoben und verarbeitet. Als Auftragsverarbeiter im Falle von Supportmaßnahmen hat die Firma DIRS21 ebenfalls Zugriff auf Ihre Daten, darf diese jedoch nur zum Zwecke von Supportmaßnahmen nutzen und nicht für eigene Zwecke verwenden.

_Gutscheinkauf

Aufgrund einer gesonderten Vereinbarung über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten werden Ihre Daten beim Gutscheinkauf von der Firma INCERT eTourismus GmbH & Co. KG,Leonfeldner Straße 328, 4040 Linz im Rahmen einer Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO gemäß den entsprechenden gesetzlichen Vorgaben in unserem Auftrag erhoben und verarbeitet. Als Auftragsverarbeiter im Falle von Supportmaßnahmen hat die Firma Incert eTourismus ebenfalls Zugriff auf Ihre Daten, darf diese jedoch nur zum Zwecke von Supportmaßnahmen nutzen und nicht für eigene Zwecke verwenden.

_Tätigen einer Tisch-Reservierung

Aufgrund einer gesonderten Vereinbarung über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten werden Ihre Daten bei der Tischreservierung in unseren Restaurantionen von der Firma Bookatable GmbH & Co.KG, Deichstraße 48-50, 20459 Hamburg, im Rahmen einer Auftragsverarbeitung nach Art 28 DSGVO gemäß den entsprechenden gesetzlichen Vorgaben in unserem Auftrag erhoben und verarbeitet. Als Auftragsverarbeiter im Falle von Supportmaßnahmen hat die Firma Bookatable ebenfalls Zugriff auf Ihre Daten, darf diese jedoch nur zum Zwecke von Supportmaßnahmen nutzen und nicht für eigene Zwecke verwenden.

WIE LANGE WERDEN MEINE DATEN GESPEICHERT?

Wir verarbeiten und speichern Ihre Daten nur so lange, wie dies für die Verarbeitung oder zur Einhaltung gesetzlicher Pflichten erforderlich ist. Nach Wegfall des Verarbeitungszwecks werden Ihre Daten gesperrt oder gelöscht. Sofern darüber hinaus gesetzliche Pflichten zur Speicherung bestehen, sperren oder löschen wir Ihre Daten mit Ablauf der gesetzlichen Speicherfristen.

WELCHE DATEN ERFASST DAS TEGERNSEE ONLINE?

Diese Daten erfassen wir bei Aufruf unseres Online-Auftrittes:

_HTTP-Cookies
_URL (Adresse) der angeforderten Datei
_Aufrufdatum
_Aufrufzeit
_IP-Adresse
_User Agent Informationen
_Userinteraktionen mit der aufgerufenen Seite oder Datei 

 Die Daten werden zu diesem Zweck erfasst:

_Einmalige Sammlung
_Anonyme Useranalyse
_Optimierung der Struktur der Homepage
(dazu Erfassung des Navigationsweges jedes Users innerhalb des Online-Angebotes) 

Die Daten in dieser Sammlung sind vollständig anonym und erlauben keine Identifikation der Person des Users.

Erforderlicher Umfang:

Es werden nur die Daten weitergegeben, die für den Empfänger zur Erfüllung des konkreten Zwecks erforderlich sind.

IHRE RECHTE

Sie haben bezüglich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten folgende gesetzliche Rechte gegenüber uns:

Auskunftsrecht - Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir personenbezogene Daten verarbeiten, die Sie betreffen. Ist dies der Fall, so haben Sie das Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten sowie auf weitere Informationen, z.B. die Verarbeitungszwecke, die Empfänger und die geplante Dauer der Speicherung bzw. die Kriterien für die Festlegung der Dauer.

Recht auf Berichtigung und Vervollständigung - Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger Daten zu verlangen.

Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) - Sie haben ein Recht zur Löschung, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Ihre Daten für die ursprünglichen Zwecke nicht mehr notwendig sind, Sie Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung widerrufen haben oder die Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung - Sie haben ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, z.B. wenn Sie der Meinung sind, die personenbezogenen Daten seien unrichtig.

Recht auf Datenübertragbarkeit - Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder an eine andere Stelle übertragen zu lassen.

Widerspruchsrecht - Sie haben das Recht, jederzeit aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung bestimmter, Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Im Falle von Direktwerbung haben Sie als betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Recht auf Widerruf Ihrer datenschutzrechtlichen Einwilligung - Sie können eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird davon jedoch nicht berührt. Außerdem können Sie jederzeit Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde einlegen, beispielsweise wenn Sie der Meinung sind, dass die Datenverarbeitung nicht im Einklang mit datenschutzrechtlichen Vorschriften steht. Die für DAS TEGERNSEE zuständige Behörde ist das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht.

Das Tegernsee
Neureuthstraße 23 Tegernsee, Bayern 83684
+49 (0) 8022 182-0